. .
naturlaub

Seite 1 von 9   »

14.10.2019
01.10.2019

Liebe Freunde des Geländereitens,
unter dem Titel "umsichtig unterwegs" sind in der aktuellen Ausgabe von Pferd &Freizeit (2/19) viele Situationen dargestellt, denen wir draußen im Wald und in der Landschaft immer wieder begegnen. Im Straßenverkehr wollen wir uns sicher und gesetzeskonform verhalten. In der Natur ist grundsätzlich mit überraschenden Begegnungen und Hindernissen zu rechnen, die für Fahrer und Reiter Herausforderungen darstellen. In einer begleitenden Serie zur VFD-Publikation werden an dieser Stelle Beispiele beschrieben.

Unsere Kooperationspartner

Mit  ist es uns gelungen, ein flächendeckendes Netz von qualitätsgeprüften Wanderreitstationen in den Ferienregionen Pfalz, Hunsrück, Westerwald/Taunus und Eifel zu schaffen.

Über Rheinland-Pfalz hinaus wird diese Vernetzung regions- und länderübergreifend nach Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Belgien, Luxemburg und Frankreich weiterentwickelt.

Die gleichen Kriterien und die gleiche Qualifizierung der Stationsleiter steht hierbei im Vordergrund.

Unsere Partner im Hunsrück:

Hunsrück zu Pferd e.V.
Helmut Bauer
In der Häh 2
55481 Womrath
Telefon: 06763 4109
Mobil: 0160 4454705
Webseite: www.hunsrueck-zu-pferd.de
E-Mail: vorstand@hunsrueck-zu-pferd.net

 

Unsere Partner im Westerwald/Taunus:

Westerwald-Taunus zu Pferd e.V.
Sonja Schütz
Neue Str. 45
57520 Kausen
Telefon: +49 2747 456
Mobil: 01525/ 5456555
oder
 

Unsere Partner in der Eifel:

»Die Eifel zu Pferd e.V.«

Geschäftsstelle:
Rolf Roßbach
Dackscheid 1
DE-54619 Großkampenberg
Telefon:  +49 (0) 6559 9 30 51
Fax:       +49 (0) 6559 9 30 52
E-Mail:   vorstand@eifelzupferd.de

 

Überregionale Partner:

Besuchen Sie für weitere Informationen zu überregionalen Partnern die Seite: www.urlaubzupferd.de

 

Layout based on YAML

.