. .
naturlaub

Seite 1 von 10   »

17.12.2019

Am 16.12.2019 übergaben die Vorstandsmitglieder Gaby Merges und Uwe Frank das Hofschild an Claus Austherr von der El Chico Ranch in Mörsfeld.

 

02.12.2019

Am 7.11.2019 fand wieder der jährliche Pferdemarkt in Quirnbach statt. Ursprünglich al s"Hochzeitsmarkt" ins Leben gerufen, spielen heute die Pferde die wichtigere Rolle. Da bei unseren Wanderreitstationen sich auch immer alles ums Pferd dreht, sind wir seit Jahren dort mit einem Stand vertreten. Diese Aufgabe wird auch schon von Anfang an durch unser Gründungsmitglied Gaby Merges vom gleichnamigen Reitbetrieb aus Friedelhausen übernommen. Meistens wird sie dabei aus dem Hunsrück von Beate Lamp unterstützt, die in Weiler bei Monzingen die Wanderreitstation "Unterauerhell" betreibt.

Flyer

 

02.12.2019

Ein freundliches Miteinander und eine Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse anderen Natur-Erholungssuchende ist unverzichtbar. Pferde können Wanderern manchmal Angst machen, genau wie MTB Pferde erschrecken können, darum gilt: „Rücksicht macht Wege breit“

RLP: „Gemäß § 22 Abs.3 des Landeswaldgesetzes von Rheinland-Pfalz ist das Radfahren und Reiten nur auf Wegen erlaubt. Maschinenwege, Rückeschneisen, Gliederungslinien der Betriebsplanung sowie Fußwege und –pfade (auch Singletrails genannt) sind keine Waldwege auf denen geritten oder mit dem Mountainbike gefahren werden darf. Wenn im Zweifelsfall nicht ganz klar ist, ob es sich um einen solchen Waldweg handelt, hat bei Begegnungen der Wanderer Vorrang und der Reiter muss Platz machen bzw. absteigen.“

Henrike Bläsig-Lang

Oktober Newsletter Trifelsland

29.10.2018

Oktober Newsletter Trifelsland


Anbei aktuelle Informationen aus der Urlaubsregion rund um den Trifels, im Herzen des Pfälzer Waldes.

Oktober 2018 Newsletter Urlaubsregion Trifelsland

Liebe Mitglieder,

im Oktober steht alles im Zeichen der Kastanie. Am 01. Oktober haben die Kastanientage begonnen, am 06. und 07. Oktober feiern wir Keschdefeschd in Annweiler am Trifels, das Forstamt bietet Führungen an und die kulinarische Kastanienführung steht wieder auf dem Programm. Außerdem ist im Museum unterm Trifels noch bis 01. November die Ausstellung "Die keusche Frucht" zu sehen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier...

 

Kastanientage und Keschdefeschd

 
   
 

Am 06. und 07. Oktober findet das 18. Keschdefeschd in Annweiler am Trifels statt. Die Stände haben von 11 bis 18 Uhr geöffnet, Speisen und Getränke gibt es samstags bis 21 Uhr. Weitere Informationen sind in unserem Keschdefeschdflyer zu finden. Ein besonderer Programmpunkt ist samstags um 12 Uhr die musikalische Darbietung von Leil Arat und um 14 Uhr die Krönung der 15. Kastanienprinzessin für das Trifelsland. 

Die Kastanientage in der Gastronomie dauern noch bis 15. November an. Eine Broschüre mit den teilnehmenden Betrieben ist im Tourismusbüro und auf dem Keschdefeschd erhätlich.

 

der Hohenstaufensaal im Oktober

 
   
 

Der Hohenstaufensaal bietet im Oktober ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm:

Freitag, 05. Oktober JF Robitaille & Lail Arat live im Alten Brauereikeller

Samstag, 06. Oktober SWR 1 Night Fever Party

Samstag, 13. Oktober Father & Son

Freitag, 19. Oktober 2. Trifels-Rock-Festival mit Svbway to Sally

Mittwoch, 31. Oktober Halloween-Party

mehr Infos

Karten gibt es bei uns im Tourismusbüro

 

neue Wanderkarte von Vis-à-Vis

 
   
 

Im September ist die neue Wanderkarte der Touristikgemeinschaft Vis-à-Vis erschienen. Viele Wandertouren in der Pfalz, in Baden und im Elsass sind hier beschrieben und in einer Karte verortet. Die Pfälzer Hüttentour und der Richard Löwenherz Weg sind in der Karte enthalten, aber auch Touren wie der Hauensteiner Schusterpfad, der deutsch-französische Burgenweg oder der Teufelsmühlenrundweg bei Bad Herrenalb.

Passend dazu gibt es auch eine Radkarte mit dem gleichen Gebietszuschnitt.

Die Wanderkarte wurde bei einem Pressegespräch an der Landauer Hütte bei herrlichem Wanderwetter vorgestellt. Sie können die Wanderkarte bei uns im Tourismbüro kostenlos mitnehmen.

 

Apfelsaft aus Dernbach

 
   
 

Im Rahmen der Offenhaltungsmaßnahmen in Dernbach wurden Äpfel geerntet und zu leckerem Apfelsaft gekeltert. Dieser kann ab sofort käuflich erworben werden. Eine Flasche zu 1 l kostet 1,90 €, 6 Fl. kosten 10,50 €, Pfand für eine Kiste 2,- €.

Wer Interesse an diesem zu 100% aus Dernbacher Äpfel bestehenden Saft hat, kann sich gerne unter ortsbuergermeister@dernbach-pfalz.de melden. Der Apfelsaft ist auch im Büro für Tourismus in Annweiler am Trifels erhältlich und kann auch in einer Tri-Box mit anderen Trifelsland-Produkten verschenkt werden.

 

Trifelsland unterwegs: Bauernmarkt

 
   
 

Am letzten Sonntag waren wir mit unserem Infostand beim Bauernmarkt in Silz vor Ort. Viele Besucher nutzen das schöne Wetter zu einem Bummel über den Bauernmarkt. Die meisten Gäste nutzten den Tag auch für einen Besuch im Wild- und Wanderpark, zum Wandern und zum Radfahren. Bei uns waren vor allem Freizeittipps, Wanderkarten und Gastgeberverzeichnisse gefragt, aber auch Veranstaltungen wie die Kastanienmärkte und die Weinfeste. Keschdeprinzessin Celine war ebenfalls vor Ort, um für die Kastanientage zu werben.

 

Layout based on YAML

.